« September 2021 »
September
MoTuWeThFrSaSu
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Uni-Logo
You are here: Home Lehre Veranstaltungsarchiv SoSe 2012 Seminar "Europäische Wirtschaftspolitik und Ordnungstheorie" (Jan Voßwinkel, SoSe 2012)
Document Actions

Seminar "Europäische Wirtschaftspolitik und Ordnungstheorie" (Jan Voßwinkel, SoSe 2012)

Lehrperson und Datum

Dr. Jan S. Voßwinkel, Centrum für Europäische Politik
 
Seminar: 13. und 14. Juli 2012 (Peterhof und KG II)
 

Anmeldung

per email an vosswinkel@cep.eu (unter Angabe von Matrikelnummer und Studiengang)

Restplätze noch frei! (Stand: 13.06.2012)
 

Anrechenbarkeit

  • M.Sc. VWL: Wirtschaftspolitisches Wahlpflichtmodul (Bereich Ordnungspolitik)
  • Diplom VWL: Fächer Wirtschaftspolitik (Bereich Ordnungspolitik), Ordnungs- und Wettbewerbsökonomik

 

  • ECTS/Kreditpunkte: 4

 

Weitere Informationen

Link zum Vorlesungsverzeichnis

Folien der Einführung

 

Thema des Seminars:
Ein immer größerer Teil der wirtschaftspolitischen Entscheidungen wird nicht mehr auf nationaler sondern auf europäischer Ebene getroffen. Für ein theoretisches und praktisches Verständnis der wirtschaftspolitischen Entscheidungsfindung ist daher die Kenntnis der europapolitischen Entscheidungsprozesse unerlässlich. Im Seminar wird anhand ausgewählter aktueller Fälle der europäischen Wirtschaftspolitik diese Kenntnis geschärft. Das mitunter ambivalente Verhältnis europäischer Wirtschaftspolitik zu Normen der Ordnungsökonomik wird unter Berücksichtigung der Ordnungseigenschaften des privaten und des öffentlichen Sektors untersucht.

Prüfungsleistung:
Als Prüfungsleistung halten die Studierenden ein Referat, diskutieren die Inhalte der Referate und arbeiten eine Hausarbeit aus. Die mündliche Leistung fließt zu 35 % und die schriftliche Leistung zu 65 % in die Gesamtnote ein.

 

 

Personal tools